Nachrichtenarchiv


31. Januar 2012

Netzpolitik: Von Kompetenzrangeleien und strategischen Allianzen

In der vergangenen Woche liefen Datenschützer Sturm gegen die letzten Ankündigungen von facebook und Google: Sowohl die obligatorische Nutzung der facebook-Timeline ab Ende Januar 2012 als auch Googles Ankündigung, ab März 2012 seine Datenschutzrichtlinien für sämtliche Dienste zu vereinheitlichen, bereiteten den Weg für eine lückenlose Dokumentation der Nutzeraktivitäten, so die Befürchtung. Doch die Politik bleibt […]

weiterlesen
20. September 2011

Piraten entern Berlin: Welche Herausforderungen gibt es für die Netzpolitik der etablierten Parteien?

Aus Sicht von Netzpolitik und politischer Kommunikation in der Online-Welt hat die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus eine große Relevanz und Bedeutung. Der Einzug der Piratenpartei mit fast neun Prozent der abgegebenen Stimmen und Verluste für SPD, Linkspartei und FDP zeigen, dass die etabilierten Parteien offensichtlich Nachholbedarf bei diesen Themen haben. Der Erfolg der Piraten liegt […]

weiterlesen
15. September 2011

Linkschau, 15.09.2011: Die neue Online-Demokratie. Online-Wahlkampf in Berlin. Facebook-Likes und Twitter-Kleinkriege

Für den Feierabend oder das schon bald anstehende Wochenende mal wieder ein paar Lesetipps in unserer fgpk-Linkschau. Gestern Abend hat die Online-Community in Deutschland einen kleinen Erfolg feiern dürfen. Rund drei Wochen nach Start einer Online-Petition gegen die Vorratasdatenspeicherung haben über 57.000 Menschen die Petition unterzeichnet. Das Handelsblatt hat das zum Anlass genommen die neue […]

weiterlesen