Nachrichtenarchiv


14. Juni 2016

Finale Auswahlrunde für ein Deutsches Internet-Institut

Anfang Juni wurden von einer hochkarätigen Jury fünf Konsortien ausgewählt, die ein finales Konzept für ein Deutsches Internet-Institut ausarbeiten sollen. Die nächste Auswahlrunde findet im Frühjahr 2017 statt. Dann soll eines der fünf Konzepte ausgewählt und umgesetzt werden. An zwei der ausgewählten Konsortien zur Erarbeitung sind auch Mitglieder der Forschungsgruppe „Politische Kommunikation in der Online-Welt“ […]

weiterlesen
18. Januar 2016

Neuer Sammelband „Political Communication in the Online World“

Neu erschienen ist dieser Tage der Sammelband „Political Communication in the Online World. Theoretical Approaches and Research Designs“ (Routledge), herausgegeben von Gerhard Vowe und Philipp Henn. Der Sammelband stellt ein Zwischenfazit der DFG-Forschergruppe „Politische Kommunikation in der Online-Welt“ dar. In den ersten neun Kapiteln des Bandes werden etablierte Theorien der Forschung zur politischen Kommunikation darauf […]

weiterlesen
23. November 2015

Öffentliche Diskussion: Ein Update fürs Recht?

Das Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat einen Vorstoß im Bereich der Rechtsanpassung an die neuen Herausforderungen des digitalen Wandels gewagt. Auf einer Online-Plattform können sich Bürger beteiligen und Empfehlungen zur Neuregelung diskutieren. Seit dem 11. November 2015 ist die Plattform zum Digitalen Neustart des Justizministeriums von Nordrhein-Westfalen online. Mit der Frage „Braucht unser Recht ein […]

weiterlesen
3. August 2015

Nachruf auf Wolfgang Donsbach

2015 ist ein miserables Jahr für die politische Kommunikationsforschung. Nach Hannes Haas, Kurt Imhof und Jens Tenscher ist nun Wolfgang Donsbach mitten aus seinem Forscherleben gerissen worden. Er war der Forschergruppe eng verbunden, denn er war Mitglied der ersten Gutachtergruppe 2010. Wenn er unser Vorhaben damals nicht nachdrücklich unterstützt hätte, würden die Forschergruppe nicht bis […]

weiterlesen
10. Juli 2015

Interview mit Till Keyling auf tagesschau.de

tagesschau.de hat ein Interview mit dem Forschergruppen-Mitarbeiter Till Keyling (Teilprojekt 1 – LMU München) geführt. Es geht um das Interview, das Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem YouTuber LeFloid führen wird. Bei Youtube werden Inhalte, durchaus auch politische, in den meisten Fällen unterhaltsam behandelt. Humor wird in Deutschland bislang allerdings selten von Politikern eingesetzt. Es wird […]

weiterlesen
6. Juli 2015

Gerhard Vowe zum Varoufakis-Rücktritt

In einem Artikel zum Rücktritt des griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis auf Handelsblatt.com sind einige Einschätzungen und Zitate vom Sprecher der Forschergruppe, Gerhard Vowe (HHU Düsseldorf), zu finden. Gerhard Vowe, Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, identifiziert die Beweggründe für die Wahl des Kurznachrichtendienstes. Zum einen erreiche Varoufakis auf diesem Weg direkt seine […]

weiterlesen
16. April 2015

Beschluss zur Netzneutralität – Rückschritt oder Fortschritt?

Ende Februar 2015 hat die US-amerikanische Behörde Federal Communications Commission (FCC) beschlossen, dass jede Bevorzugung bestimmter Dienstleistungen im Internet unzulässig ist. Ein Sieg für die Aktivisten, die sich für die Netzneutralität einsetzen. Die Netzbetreiber jedoch befürchten einen Rückschritt und Investitionshemmnisse durch diese Regulierung. Auch in Europa kommt nun erneut die Diskussion um die Netzneutralität auf. […]

weiterlesen
5. März 2015

Nachruf auf Kurt Imhof

Kurt Imhof war kein Gutachter der Forschergruppe, aber viele für die Forschergruppe maßgebliche Konzepte und Ideen haben wir auf seinen Mediensymposien in Luzern und Zürich entwickelt und erörtert. Seine Vorstellung von „Mediengesellschaft“ war eine der Quellen, aus denen wir geschöpft haben. Mit seiner dezidiert normativen Orientierung und seiner öffentlichkeits-theoretisch begründeten Skepsis gegenüber unseren Ansätzen, Befunden […]

weiterlesen
27. Februar 2015

Tagungsbericht: Politische Online-Kommunikation

Vom 19. bis 21. Februar fand im Haus der Universität Düsseldorf die von Prof. Gerhard Vowe, Dennis Frieß und Philipp Henn organisierte Fachtagung der auf politische Kommunikation spezialisierten Fachgruppen und Arbeitskreise der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW) und der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM) […]

weiterlesen
17. Dezember 2014

Neugründung des „Grimme-Forschungskolleg – Medien im digitalen Zeitalter“

Anfang Dezember wurde das neu gegründete „Grimme-Forschungskolleg – Medien im digitalen Zeitalter“ vorgestellt, das seinen Hauptsitz in Köln haben wird.   Gemeinsam haben das Grimme-Institut und die Universität zu Köln dieses Forschungskolleg ins Leben gerufen, um aktuellen Fragen der digitalen Kommunikationskultur nachzugehen und sich mit der Rolle von Medien in gesellschaftlichen Wandlungsprozessen auseinanderzusetzen.   „Mit […]

weiterlesen