14. März 2013

Projektleitertreffen in Berlin


Die Projektleiter der Forschergruppe „Politische Kommunikation in der Online-Welt“ trafen sich am vergangenen Freitag, den 08. März 2013, zu einer Konferenz an der FU Berlin. Schwerpunkt der Besprechung waren die Fortsetzungsanträge der Forschergruppe, die Ende des Jahres bei der DFG eingereicht werden müssen.

Neben den formalen Aspekten der Anträge wurden vor allem inhaltliche Fragen erörtert. So wurden der innovative Ertrag aus der auslaufenden ersten Förderperiode und die daraus folgenden Konsequenzen für die zweite Phase diskutiert. Insgesamt sieht sich die Forschergruppe auf einem guten Weg, sowohl in Hinblick auf die Anträge für die zweite dreijährige Förderperiode, als auch in Hinblick auf das Gesamtziel der Projekte, die Erforschung der Veränderungen politischer Kommunikation durch Online-Medien und die politischen Folgen dieser Veränderungen.

Die nächsten Meilensteine der Forschergruppe für das Jahr 2013 sind ein Workshop mit anschließendem Sommerkolleg im Juni in Düsseldorf und eine Klausurtagung im September in Berlin. Im Rahmen der Klausurtagung wird zudem ein internationaler Workshop mit Gastwissenschaftlern aus anderen europäischen Staaten organisiert.

https://webmail.phil-fak.uni-duesseldorf.de/horde/imp/view.php?actionID=view_attach&id=2&uid=273&mailbox=SU5CT1g&uniq=1363248314239

Die Teilprojektleiter der Forschergruppe (v.l.n.r.): Silke Adam, Marcus Maurer, Gerhard Vowe,
Patrick Donges, Juliana Raupp, Marco Dohle, Christiane Eilders, Hans-Bernd Brosius


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.