12. Oktober 2011

YouTube startet neuen Politics-Channel zur US-Präsidentschaftswahl 2012


There’s a long way to run in the 2012 electoral race, but one thing’s for sure – there will be some unforgettable YouTube moments along the way.

(Quelle: YouTube-Blog)

Ein Jahr vor der US-Präsidentschaftswahl hat das Online-Videoportal YouTube einen neuen Politics-Kanal eingerichtet. Unter dem Link www.youtube.com/politics können Nutzer seit vergangenem Donnerstag die YouTube-Aktivitäten der Präsidentschaftsanwärter verfolgen und gegenüberstellen.

„Der Kanal bündelt aktuelle Wahlwerbespots, Reden und Parodien und bietet so einen Rumdum-Blick auf die Wahlen“, sagt YouTube-Manager Ramya Raghavan im offiziellen Unternehmensblog. Animierte, interaktive Grafiken zeigen Klick-Statistiken zu den YouTube-Videos der einzelnen Kandidaten. Unter der Kategorie “Meet the candidates” präsentiert der Politics-Channel darüber hinaus die beliebtesten Clips der einzelnen Kandidaten. Im Online-Wahlkampf 2012 sind alle Präsidentschaftsanwärter mit einer YouTube-Präsenz vertreten.

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.